Nürnberg – Mainz 06.12.2013

Nürnberg – Mainz Live Stream 06.12.2013
Übertragung: Live Stream Nürnberg – Mainz 06.12.2013
Der 1. FC Nürnberg ist weiterhin das einzige Bundesligateam, das in dieser Saison noch keinen Sieg erringen konnte. Auch am letzten Samstag kam der Club diesem Ziel keinen Schritt näher: Gegen Bayer Leverkusen waren die Franken zu Beginn zwar noch auf Augenhöhe, musste sich dann aber einem fulminanten Son zweimal geschlagen geben und verlor am Ende mit 0:3.

Mit diesem weiteren sieglosen Spiel stellte Nürnberg einen Bundesliga-Rekord ein: Der TSV 1860 München und der MSV Duisburg waren bislang die einzigen beiden Teams der Bundesliga-Geschichte mit 14 sieglosen Partien zum Auftakt.

Den nächsten Anlauf macht das Team von Verbeek, der mit den Nürnbergern ebenso wenig Glück zu haben scheint wie sein Vorgänger Wiesinger, am Freitagabend. Im Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 soll es endlich mit dem ersten Dreier klappen. Denn Punkte werden immer wichtiger. Noch sind es nur 3 Zähler bis zum 15. Platz, aber zu Platz 14 sind es bereits 6 Punkte.

Bis zur Winterpause muss Verbeek noch aushalten, bis er auf Unterstützung hoffen kann: FCN-Sportvorstand Bader kündigte bereits an, mehrere neue Spieler verpflichten zu wollen. Darüber hinaus wird auch Routinier Balitsch ab nächste Woche wieder mit dem Proftiteam mittrainieren, da die Hinrunde des U23-Teams bereits zu Ende ist.

Der Nürnberger Gegner am Freitagabend (hier im exklusiven Live Stream ab 20:30) hat zuletzt gegen Borussia Dortmund gespielt; die Mainzer hielten lange Zeit gut mit, machten dem BVB das Leben schwer, und mussten sich doch am Ende mit einem 1:3 abfinden. Damit ist Mainz immer noch in Reichweite der Europa-League-Ränge (Platz 8 mit 4 Punkten Rückstand auf Platz 6).

Auf Mainzer Seite fehlt gegen Nürnberg Soto, der gegen Borussia Dortmund die rote Karte sah. Zudem ist noch offen, wer im Tor stehen wird: der erfahrene Wetklo oder der zuletzt eingesetzte junge Karius.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *