Slavia Prag – Sparta Prag 28.09.2013

Slavia Prag – Sparta Prag Live Stream 28.9.13
Übertragung: Live Stream Slavia Prag – Sparta Prag 28.9.2013

Was waren das einst für stolze, feurige Duelle, wenn sich Slavia und Sparta Prag in der tschechischen Hauptstadt zum Derby begegneten! Die tschechische Liga erlebte Ausnahmefussball und auch den Ausnahmezustand, doch dieser Tage ist von diesem Spektakel allein die Idee vom Lokalderby geblieben, denn was die Leistung und die Ausbeute betrifft, könnten die Unterschiede nicht größer sein. Slavia krebst mit nur 7 Punkten aus 9 Spielen im Tabellenkeller herum und wenn sie nicht aufpassen, kann das in diesem Jahr böse enden. Schon 21 Gegentreffer stehen zu Buche, eine beileibe katastrophale Zahl und so können die Fans eigentlich nur noch hoffen, dass es nicht noch schlimmer kommt. Slavia ist ja bekanntlich eine recht kampfstarke Mannschaft und diese Tugenden werden sie auch unter allen Umständen wieder entdecken müssen, sonst steht am Ende auch noch der Abstieg aus der ersten 1. Liga.
Ob der verhasste Rivale Sparta, seines Zeichens immerhin souveräner Tabellenführer, da gerade richtig kommt? Es ist zumindest fraglich, ob Slavia die heimische Kulisse ausnutzen kann, denn Sparta Prag hat bereits 25 Tore geschossen und nur 6 Stück eingefangen. Lediglich ein Unentschieden musste verbucht werden so führen sie mit schon 4 Punkten Vorsprung überlegen in der Tabelle. Das Ziel der Meisterschaft ist jedenfalls klar und da in diesem Jahr auch keine Doppelbelastung durch den Europapokal zu befürchten ist, können die Mannen von Coach Vitezlav Lavicka alle Kräfte für dieses große Ziel mobilisieren. Mittlerweile ist auch Slavia gar kein echter Rivale mehr, sondern vielmehr gilt Slovan Liberec, der Gegner des SC Freiburg in der Europa Leage, als großes Team Tschechiens und so wird sich die Entscheidung über die Krone im tschechischen Fussball dann wohl auch in diesem Jahr zwischen denen und eben Sparta Prag abspielen.
Tipp: Ein Derby hat seine eigenen Gesetze und so tippen wir heute auf einen dann auch überraschenden 1:0 Sieg von Slavia Prag, der dem Team vielleicht zur Trendwende gereichen sollte. Sparta ist zwar klar besser drauf, aber wird seine Mühe haben, überhaupt den gegnerischen Strafraum zu erreichen und so werden am Ende auch (böse) Fouls und jede Menge Abseitstellungen über diese Partie entscheiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *